17. Schnelsener Moorlauf

am 6. Januar 2019


 
 nach untenzum Seitenende
   

 

Ausschreibung für den 17. Schnelsener Moorlauf
am Sonntag, den 6. Januar 2019 um 11:00 Uhr

Veranstaltungs -Datum  Sonntag, den 6. Januar 2019
 Startzeit  11:00 Uhr
 Wettbewerbe  1.516 m = 1 Runde - Altersklasse U10 - U16 Jahrgang 2011 - 2004
 4.548 m = 3 Runden - Altersklasse U18 und älter - Jahrgang 2003 und älter
 7.580 m = 5 Runden - Frauen, Männer, Seniorinnen, Senioren - Jahrgang 1999 und älter
Anmeldeschluss
+
Nachmeldungen
 Der Anmeldeschluss ist am Sonntag, den 30. Dezember 2018.
 Alle später eingehenden Meldungen werden, sofern das Teilnehmerlimit noch nicht
 erreicht wurde, gegen ein um 50% erhöhten Organisationsbeitrag als Nachmeldung
 angenommen. Am Veranstaltungstag, werden keine Nachmeldungen angenommen.
nach obenzum Seitenanfang
Teilnehmerlimit  Maximal 75 Läuferinnen und Läufer, da es sich um ein Landschaftsschutzgebiet handelt.
 Der aktuelle Teilnehmerstatus kann auf der Homepage eingesehen werden. Spätestens
 am Samstag vor dem Lauf wird der endgültige Status aller Anmeldungen auf dieser
 Homepage bekannt gegeben.
Organisations-
beitrag
 € 8,00 für Frauen, Männer, Seniorinnen und Senioren (Jahrgang 1996 und älter)
 € 4,00 für die Altersklassen U23, U20 und U18 (Jahrgang 1997 bis 2003)
 € 2,00 für die Altersklassen U16 und jünger (Jahrgang 2004 und jünger)
Zahlung


 Vorkasse: Mit der Anmeldung ist der Organisationsbeitrag innerhalb von 5 Tagen
 auf das folgende Konto einzuzahlen:

Kontoinhaber: Peter Hüttner
Institut: comdirect bank AG
IBAN: DE20 2004 1133 0506 2807 00
BIC: COBADEHD001
Verwendungszweck: "Startgeld Moorlauf" + Vor- und Nachname der gemeldeten Person


 nach obenzum Seitenanfang

Startnummer
 -Ausgabe
 Am Veranstaltungstag von 10:15 Uhr bis 10:45 Uhr.
 Im Hof des Hauses Kulemannstieg 30 in 22457 Hamburg - Schnelsen
 Durch den Tordurchgang nach ganz hinten in den Hof, dann rechts unter dem Carportdach.
 Die Startnummer ist unverändert an der Vorderseite der Sportbekleidung vor der Brust zu
 tragen. Die Startnummer ist nicht übertragbar.
 Die nötige Anzahl Sicherheitsnadeln bringt sich jeder Teilnehmer selbst mit.
 Eine Rückerstattung der Meldegebühr bei Nichtantritt ist ausgeschlossen.
 Start und Ziel  Im nördlichen Teil des Kulemannstieg, nähe Hausnummer 30.
 Ergebnisse  Die Ergebnisse werden schnellstmöglich auf dieser Homepage bekanntgeben.
 Muffins  Unsere köstlichen Schnelsener Schoko-Bananen-Muffins gibt's als Goodie nach getaner  Arbeit - jeder weiss, dass Glucose, Bananen (enthalten Fructose), Cerealien und Schokolade gut für uns sind. Wie gut müssen sie erst für uns sein, wenn wir alles zusammenschmeissen und verputzen?
Haftung  Die Teilnahme erfolgt auf eigenes Risiko.
 Vom Veranstalter/Ausrichter wird keine Haftung für Schäden jeglicher Art übernommen. Dies  gilt auch für Unfälle, abhanden gekommene  Bekleidungsstücke und andere Gegenstände.  Mit dem Empfang der Startnummer erklärt jeder Teilnehmer verbindlich, dass gegen seine  Teilnahme keine gesundheitlichen Bedenken bestehen, und dass er auf Spaziergänger, Tiere und andere Verkehrsteilnehmer, insbesondere Fahrzeuge, zu achten imstande,  willens und bereit ist. Sämtliche Bedingungen und insbesondere den Haftungsausschluss erkennt jeder Teilnehmer verbindlich mit der Meldung an. Gerichtsstand ist Hamburg.
Umgebungs-
beschreibung
Das Schnelsener Moor ist das im Jahre 2001 liebevoll neu gestaltete Naherholungsgebiet für uns Schnelsener, das aus mehreren miteinander verbundenen Seen und rund herumführenden Sandwegen besteht.

In den idyllischen Seen schwimmen Enten und Gänse (Fische zuweilen auch), grüne Wiesen und viele hohe Bäume runden das Landschaftsschutzgebiet ab. Angrenzend sind auf der Westseite einzeln stehende Wohnhäuser.

An der Nordseite liegt eine große Weide, über die man den Blick schweifen lassen kann, und auf welcher die weniger naturverbundenen Großstädter auch echte Kühe bewundern dürfen. Auf der Ostseite sieht man ein langgezogenes Birkenwäldchen. Die Südseite schirmt mit Bäumen die Seen von der Pinneberger Straße ab.

nach obenzum Seitenanfang
Teilnahme  Startberechtigt sind alle:
 - gegen deren Teilnahme keine ärztlichen Bedenken bestehen.
 - die sich angemeldet und die Organisationsgebühr bezahlt haben.
 - die eigenständig auf andere Verkehrsteilnehmer zu achten imstande sind
    insbesondere  auf Spaziergänger, Tiere, Radfahrer und Autos (auf dem Straßenabschnitt)
 - die wollen bzw. deren Erziehungsberechtigte ihr Einverständnis erklärt haben
 Eine Vereinszugehörigkeit ist nicht erforderlich.
Anmeldung Die Anmeldung ist verbindlich und ausschließlich online mit dem auf dieser Homepage befindlichen Formular möglich. Der Meldestatus kann wenig später unter Meldeliste eingesehen werden.
Anfahrtsskizzen Gelbe Seiten oder Stadtplan.Hamburg , Stadtteil Schnelsen
 Anfahrt-
beschreibung
 Das Schnelsener Moor befindet sich im Nordwesten Hamburgs im Stadtteil Schnelsen (daher übrigens auch die pfiffige Namensfindung). Es wird geteilt durch die Pinneberger Straße in einen Nord- und Südteil. Der Lauf findet ausschließlich im Nordteil statt. Der Zugang zum Großen Schnelsener Moorsee erfolgt durch das Gatter in der Straße Flagentwiet.

Es bestehen Parkmöglichkeiten im Kulemannstieg (sehr viele) und in der Pinneberger Straße (begrenzt). Vom Parken im Flagentwiet rate ich freundschaftlich ab, insbesondere: nicht vor dem Gatter parken - wie sollen wir sonst da durch?

nach 			obenzum Seitenanfang
Anreise mit ÖPNV
  • AKN (A1), Station Schnelsen, am Nordende aussteigen und in der Straße Flagentwiet nach links gehen. Die erste Straße rechts in den Kulemannstieg einbiegen
  • Buslinie 191, Station Scheelring aussteigen
  • Buslinie 195, Station Siloahweg aussteigen (5 Minute Weg), dann ein paar Meter nach Westen in Richtung Moor gehen, rechts in den Flagentwiet, ca 200 m die Kurven längs schweben, und dann nach links in den Kulemannstieg einkehren
    Link zum HVV

nach 			obenzum Seitenanfang

Zeitmesssystem  Handzeitnahme
Wertungen  Gemäß Deutscher Leichtathletik Ordnung (DLO)
Ehrungen  Nach dem Lauf gibt es wieder die Schnelsener Schoko-Bananen-Muffins
 solange welche da sind (köstlich!).
 
 Ab ca. 12:00 Uhr im Zielbereich
 Geehrt werden die ersten 3 Frauen und die ersten 3 Männer des 7.580 m Laufes,
 sowie die Teilnehmer der Kinder- und Jugendläufe.
nach 			obenzum Seitenanfang
 Streckenverlauf  Immer schön rechts halten!

 Der erste Teil der Runde führt vom Start im nördlichen Teil des Kulemannstiegs selbige ruhige Straße schnurstracks nach Süden in Richtung Flagentwiet, wo sonntags zuweilen mit ein wenig  Verkehr zu rechnen ist. An der Straßeneinmündung in den Flagentwiet rechts halten und die ca. 200 m zum Gatter laufen, das den Eingang zum vielgerühmten Schnelsener Moor bildet.

 Sodann geht's für den zweiten Teil der Runde am kleineren See des hübschen Schnelsener Moors entlang. Der breite Sandweg mäandert in einer sanften S-Kurve an den beiden Nordseen entlang, deren kleiner Verbindungsfluss auf einer hübschen Holzbrücke gequert wird. Nach erfolgreichem Passieren des früheren Start- und Zielbereichs an der Nordwestseite geht es nach Osten in Richtung Ausgang; dem zweiten Gatter am Nordende des Kulemannstiegs. Von hier sind es nur noch ein paar Meter bis zum heutigen Start- und Zielbereich.

nach obenzum Seitenanfang
Sonstiges  Es stehen keine Umkleiden, kein WC und keine Duschmöglichkeiten zur Verfügung.
   Wir freuen uns auf rege Beteiligung.
Euer Veranstaltungsteam


nach obenzum Seitenanfang



 

 



 

 
Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!